Arbeit


Die meisten Menschen mit HIV/Aids sind in einem Alter, in dem normalerweise einer Erwerbstätigkeit nachgegangen wird. Die Arbeitsfähigkeit wird durch die HIV-Infektion in der Regel nicht beeinträchtigt, und es gibt keine Berufe, die HIV-Positive auf Grund ihrer Diagnose nicht ausüben dürften. In vielerlei Hinsicht gibt es keinen Unterschied zwischen ihnen und HIV-negativen Arbeitnehmenden. Dennoch können spezielle Fragen auftauchen.

Arbeitsvertrag

Rund um das Anstellungsgespräch, das Arbeitsverhältnis, eine Kündigung oder Auslandsreisen usw. stellen sich für HIV-Positive einige besondere Fragen (siehe Downloads)